1 min read

ECHORING™ GEWINNT DIE AUSZEICHNUNG "HELLO TOMORROW INDUSTRY 4.0"

Featured Image

Paris, 14. März 2019 - R3 Communications stellt die Technologie EchoRing™ auf dem Hello Tomorrow Deep Tech Summit 2019 vor und gewinnt den Industry 4.0 Preis.

Hello Tomorrow ist eine gemeinnützige Organisation, die jährlich in Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group (BCG) die weltweit größte dreitägige Deep Tech-Veranstaltung für Start-ups in Paris, Frankreich, veranstaltet. Nachdem R3 als einer der 80 (unter 4.500 Bewerbern) Finalisten für die 12 Deep-Tech-Tracks ausgewählt worden war, präsentierte unser Managing Director Dr. Mathias Bohge die EchoRing-Technologie von R3Coms und gewann das Industry 4.0 Finale. Den 1-minütigen Siegerpitch können Sie hier verfolgen.

"Ich bin sehr stolz auf diese Anerkennung", sagt Mathias Bohge - und fährt fort: "Es fühlt sich gut an, vor Leuten zu pitchen, die Deep Tech sprechen - und sie zu überzeugen, fühlt sich noch besser an!

Der Preis für den Gewinn des Industry 4.0 Tracks - zusätzlich zu dieser Anerkennung - ist 15.000€ und ein sehr schöner Blumentopf...


Über R3

Die R3 - Reliable Realtime Radio Communications GmbH (R3Coms) hat eine weltweit einzigartige softwarebasierte Technologie entwickelt. Jetzt ist es möglich, kommerzielle off-the-shelf (COTS) Drahtlosmodule in hochzuverlässige drahtlose Echtzeit-Kommunikationssysteme umzuwandeln. Ihre Leistungsmerkmale erfüllen die höchsten Anforderungen industrieller IoT- und Industry 4.0-Anwendungen in Bezug auf Echtzeit (einstelliger ms Latenzzeit) und Verfügbarkeit (PERs bis 10-9). Darüber hinaus zielt R3Coms auch auf Anwendungsfälle im Bereich Automotive und Luft- und Raumfahrt ab. Das Gründerteam verbindet in perfekter Weise technisches und betriebswirtschaftliches Fachwissen - einschließlich des Professors für Maschine-zu-Maschine-Kommunikation James Gross - mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IKT-Branche und mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Top-Management-Beratung. 2017 stärkten Creathor Venture und die IBB Beteiligungsgesellschaft die finanzielle Situation von R3Coms, indem sie einen siebenstelligen Betrag investierten. 

Über Hello Tomorrow

Hello Tomorrow ist eine globale Non-Profit-Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Potenzial der Deep-Technologien zur Lösung der schwierigsten Herausforderungen der Welt freizusetzen, indem sie die vielversprechendsten Deep-Tech-Unternehmer auf der ganzen Welt hervorhebt, befähigt und mit den richtigen Kontakten zusammenbringt. Sie bringt eine Gemeinschaft von Akteuren zusammen, die glauben, dass Wissenschaft und Spitzentechnologie zur Gestaltung einer besseren Zukunft beitragen können. In diesem Jahr bewarben sich 4.500 Unternehmen um die Preise in 12 Kategorien, darunter auch Industry 4.0. www.hello-tomorrow.org